Zur Person

20200612_(c)_Dobler_4278

Meine Mission:

„…Unternehmen zu helfen, Daten entsprechend den gesetzlichen Anforderungen zu verarbeiten und die Daten im Unternehmen zu schützen … das ist meine Mission!”

Mein Name ist Wolfgang Zwanzger und ich lebe in der Nähe von München. Ein Thema, das mich schon immer fasziniert hat, seitdem ich mit Computer arbeite ist … Hacking! Allerdings macht es mich sehr betroffen, welche schrecklichen Folgen kriminelles Hacking regelmäßig verursacht.

Meiner Meinung nach sind Hacker „Künstler“ … Computer und Daten Künstler. Und diese Leute haben meistens kriminelle Absichten … und ja, sie existieren wirklich! Hacker haben wesentlich mehr Fähigkeiten als rein technisches Wissen. Sie haben oft sehr gute Menschenkenntnisse und nutzen diese z. B. im Rahmen des Social Hacking aus.

Aber was ist das Ziel von Hackern? Daten zu bekommen! Daten zu zerstören! Unternehmen und Organisationen zu schädigen! Die von kriminellen Hackern verursachten Schäden sind immens!

Aus diesem Grund müssen Daten möglichst gut geschützt werden! Und genau hier ist die Verbindung von Informationssicherheit zum Datenschutz. In beiden Bereichen ist es notwendig, Daten zu schützen. Unternehmen wollen, dass ihre Daten sicher sind. Sie werden niemals zustimmen, dass ein fremdes Unternehmen ihre Daten ohne Erlaubnis für eigenen Profit nutzen. Das gleiche Recht haben Privatpersonen, das Recht zu entscheiden, ob und wie ihre privaten Daten verarbeitet werden.

Meinen Kunden zu helfen, mit Daten so umzugehen, dass dies den gesetzlichen Regelungen entspricht und die Daten geschützt bleiben … das ist meine Mission!